Freifallboot – Abwurf 2019-11-23T12:15:36+01:00

Freifallboot – Abwurf

In einem geschlossenen Rettungsboot aus luftiger Höhe in die Ostsee stürzen und nur gesichert durch einen Dreipunktgurt mit dem Blick entgegengesetzt der Fallrichtung. Das können Sie mit uns erleben. Zuerst harmlos steigt mit jeder Treppenstufe der Anlage die Anspannung. In 10 Metern Höhe dann wird der Schritt in das steil geneigte Boot zur Herausforderung. Was für Seeleute auf hoher See im Notfall ein Muss ist – wird für Sie zum Erlebnis mit Nervenkitzel. Ausgehend von einer Havarie-Situation lernen Sie wichtige Handgriffe kennen, damit Sie kontrolliert mit ihrem Rettungsmittel (Leifboot) das Mutterschiff verlassen können. Nach dem Auslösevorgang rauscht das Rettungsboot in die Fluten und schießt dann aus den Wellen wieder an die Wasseroberfläche. Während der Freifallphase pressen Sie Ihre Beine eng an den Körper, den Kopf an den Schalensitz und die Hände an die Rückenlehne vor Ihnen. Nachdem sich das Boot auf dem Wasser und Ihre Nerven beruhigt haben, kann die Fahrt zur Kaikante beginnen und gemeinsam bringen wir das Boot wieder in die Anlage. Um alle Handlungsabläufe gefahrenfrei durchführen zu können, bekommen Sie vorab eine ausführliche Einweisung und Schutzausrüstung gestellt.

Überblick

  • Kosten 699 € für 18 Personen
  • optional möglich sind weitere Personen zubuchbar, bitte kontaktieren Sie uns
  • im Preis inbegriffen ist das Material sowie die Sicherheitsausrüstung
  • Dauer etwa einen halben Tag

Bestimmen Sie aus Ihrer Gruppe den Kapitän. Er wird den Abwurf durchführen. Wir begleiten jeden Schritt um den sicheren Ablauf zu gewährleisten.

  • wir begrüßen Sie am Haupteingang des Abenteuer/Eventzentrum in Rostock
  • in einer kleinen Runde über das Gelände zeigen wir Ihnen die örtlichen Gegebenheiten und machen Sie vertraut mit Ihrem Abenteuer/Event
  • nach der kurzen theoretische Einweisung geht es dann auch schon los
  • Sie erhalten von uns eine Rettungsweste und weitere Schutzausrüstung
  • nach unserer Aufforderung das Boot zu besetzen, wird ihnen Ihr Platz zugeteilt
  • wenn alle sich auf den Plätzen befinden, gibt es eine Kontrolle, dass jeder seinen Gurt auch korrekt angelegt hat
  • mit einer letzten praktischen Einweisung für den Abwurf wird das Freifallboot verschlossen
  • Ihr gewählter Kapitän löst nun bei Ertönen des Signals das System aus
  • das Freifallboot rauscht aus der Anlage und stürzt ins Hafenbecken
  • hat das Freifallboot eine stabile Lage erreicht, besteht die Möglichkeit den Heckbereich zu betreten
  • der Kapitän fährt nun das Freifallboot an die Anlage zurück und alle klettern an Land
  • gemeinsam kranen wir das Freifallboot zurück in die Anlage
  • im Anschluss werden alle zur Verfügung gestellten Materialien abgegeben
  • und nach einer kleinen Auswertung verabschieden wir Sie
  • WENN GEWÜNSCHT BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT EINER GEMÜTLICHEN RUNDE BEI SPEISEN UND GETRÄNKEN
  • bitte stellen Sie Ihre Anfrage   info@sfa-wolf.de

Weitere Schulungsangebote „Überlebenstraining“:

Freifallboot-Abwurf

699
    • 1/2 Tag
    • inklusive 18 Teilnehmer

Sprung ins Marine Evacuation System

499
    • 1/2 Tage
    • inklusive 21 Teilnehmer

Speedboot selber fahren

799
    • 1/2 Tage
    • inklusive 6 Teilnehmer

Überlebenstraining im Seil

499
    • 1/2 Tag
    • inklusive 8 Teilnehmer

Sie sind die Feuerwehr

749
    • 1/2 Tag
    • inklusive 8 Teilnehmer

Überlebenstraining mit dem Feuerlöscher

499 €
    • 1/2 Tag
    • inklusive 12 Teilnehmer

Überlebenstraining in beengten Räumen

499
    • 1/2 Tag
    • inklusive 12 Teilnehmer

Überlebenstraining in der Rettungsinsel

799
    • 1/2 Tag
    • bis zu 12 Teilnehmer
Call Now Button